Home / Allgemein / Ringo – Rallyestyle! Pt. 3

Ringo – Rallyestyle! Pt. 3

Hallo liebe Freunde des gepflegten Rallyesports!

Einiges hat sich getan für Ringo, unseren Ride, seitdem wir vor etwa zwei Wochen das Rallyekit geschickt bekommen haben. Nicht alles davon lief glatt – manches eher schrumpelig… Aber seht selbst…

1. Plakatierung – Der Eigenversuch

In der Vorbereitung noch ganz zuversichtlich…

Im Ergebnis mies 😀 Weg damit…

 

2. Plakatierung – Bei den Profis von UNO

Wir haben die Jungs jetzt schon ein paar Mal erwähnt. Und wenn es so weitergeht, wird es auch nicht das letzte Mal sein hier. Nach unserem fehlgeschlagenen Eigenversuch hat uns Sebastian vom SAC Rallyeteam netterweise einen Ersatzaufkleber gesponsort. Um auf Nummer sicher zu gehen, haben wir UNO um Hilfe gebeten – und von Jörn erhalten. Anderer Schnack, oder?

Der Unterschied zwischen Laie und Profi fällt doch recht deutlich aus.

Zu unserer Verteidigung: Jörn hatte einen Rakel! „Was’n das?“ höre ich euch fragen. Antwort: Dieses Plastikteil zum glattziehen des Aufklebers. Darüber hinaus hatte Jörn einen Tipp für Laien, den er als Profi selbst nicht benutzt hat, ich dennoch gerne weitergebe:

  • etwa ein bis zwei Tropfen Spüli auf einen Liter Wasser geben
  • damit die zu beklebende Fläche gut benetzen
  • das verhindert den „Sofortklebeeffekt“, man hat die Möglichkeit, den Aufkleber zu bewegen
  • mit einem Rakel die Flüssigkeit und Luft unter dem Aufkleber rausstreichen

Klingt mega simpel 😉 Probieren wir bei den nächsten Stickern vielleicht mal aus. Solltet ihr noch Erfahrungen oder andere gute Tipps haben, schreibt sie gerne in einen Kommentar!

About Ostseerabauke

Check Also

Von Piratengold und Spritgeld

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Baddis Freunde Salvatore, Sebastian, Oliver und Maik. Die ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.